Ethereum

Dieser kritische Faktor sagt voraus, dass Ethereum bald in Richtung 500 Dollar schießen wird

Ethereum hat sich seit dem Höchststand von $465 in der vergangenen Woche konsolidiert – es ist in den letzten 24 Stunden weder gestiegen noch gefallen. Analysten sagen jedoch, dass Ethereum darauf vorbereitet ist, in den kommenden Wochen noch höher zu steigen.

Ein Analyst kommentiert, dass sich die Krypto-Währung derzeit inmitten eines bullischen Wimpelmusters befindet, was eine Bewegung über die 500 $-Marke auslösen könnte.

Ethereum ist bereit für eine starke Rallye

Ethereum hat sich seit dem Höchststand von $465 in der vergangenen Woche konsolidiert. Der Coin wird derzeit für 462 $ getradet.

Dennoch ist Ethereum darauf vorbereitet, in den kommenden Wochen noch weiter zuzulegen. Ein Krypto-Asset-Analyst hat kürzlich einen Chart geteilt und dazu kommentiert, dass ETH wahrscheinlich mit einem bullishen Wimpel („bullish pennant“) getradet wird.

Dieser Wimpel deutet darauf hin, dass sich Ethereum, sobald es den oberen Bereich des Wimpels durchbricht, auf $500 und möglicherweise darüber hinaus bewegen wird.

Es wird auch erwartet, dass sich Ethereum in Richtung 800 $ bewegt, da es die 400 $-Region zur Unterstützung macht. Ein führender Krypto-Asset-Analyst hat diesbezüglich einen Chart geteilt, aus dem hervorgeht, dass es bis zu einem Kurs von $ 800-900 wenig makroökonomischen Widerstand für ETH gibt:

 

“Hören Sie auf, ETH gegen BTC aufzuzeichnen, unter der sie in USD notiert. Der HTF-Trend ist bis ins Jahr 2021 stark bullish, ich hoffe wirklich, dass wir irgendwann wieder die Chance bekommen, etwa $350 zu kaufen, bevor wir wirklich beginnen, den Preis bei $600 und $800 klar zu sehen… Ich habe eine große USD-Position auszugeben”.

Auch die Fundamentaldaten sind bullish

Die australische Reserve Bank hat kürzlich angekündigt, dass sie die Ethereum-Technologie für ihren CBDC-Pilotversuch einsetzen wird:

“Die Reserve Bank gab heute bekannt, dass sie eine Partnerschaft mit der Commonwealth Bank, der National Australia Bank, Perpetual und ConsenSys Software, einem Unternehmen für Blockchain-Technologie, eingeht, über ein Verbundprojekt zur Untersuchung der potenziellen Nutzung und der Auswirkungen einer Großhandelsform der digitalen Zentralbankwährung (CBDC) unter Verwendung der Distributed-Ledger-Technologie (DLT)… Das Projekt umfasst die Entwicklung eines Proof-of-Concept (POC) für die Ausgabe einer tokenisierten Form der CBDC, die von Großhandelsmarktteilnehmern für die Finanzierung, Abwicklung und Rückzahlung eines tokenisierten Konsortialkredits auf einer Ethereum-basierten DLT-Plattform verwendet werden kann.”

Die Reserve Bank wird bei der Arbeit an diesem Projekt auch mit ConsenSys zusammenarbeiten, dem auf Ethereum fokussierten Entwicklungsstudio. Dies ist natürlich kein Zeichen dafür, dass sie tatsächlich die Ethereum-Blockchain verwenden werden – sondern vielmehr eine Validierung der Technologie, die ihr zugrundeliegt.

Textnachweis: bitcoinist

Letztes Update: Donnerstag, 12. November 2020

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

   

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Close
We use cookies in order to give you the best possible experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our use of cookies.
Accept
Reject
Privacy Policy