Blockchain

EOS verdienen beim Spielen von Blockchain-Spielen mit Womplay

Spielworks, ein führendes Blockchain-Gaming-Startup, hat vor kurzem Womplay eingeführt. Dies ist eine Belohnungsplattform für Spiele, die es den Benutzern ermöglicht, beim Spielen ihrer Lieblingsspiele Kryptowährung zu verdienen.

Spielworks, ein führendes Startup-Unternehmen im Bereich Blockchain-Gaming, kündigte im Oktober die Einführung seiner Belohnungsplattform Womplay an, die es den Benutzern ermöglicht, Spiele zu spielen und Belohnungen zu verdienen, die in EOS auf das Wombat-Geldbörsenkonto der Benutzer ausgezahlt werden.

Die neue Plattform bietet den Spielern nicht nur verschiedene Möglichkeiten, Belohnungen zu erhalten, sondern verbindet die Vorteile der Blockchain-Technologie mit der etablierten Popularität des traditionellen Massenmarkt-Spiels.

Durch Womplay kann man EOS und Wombucks verdienen, indem man Herausforderungen mit verschiedenen Auszahlungsschemata absolviert. Danach können Wombucks einfach auf EOS umgestellt werden. Innerhalb der Plattform stehen drei Arten von Herausforderungen zur Verfügung.

Um mit dem Spielen beginnen zu können, muss man über ein EOS-Konto verfügen, das mit der Wombat-Wallet verbunden ist. Außerdem sind alle verfügbaren Spiele EOS-basiert. In der Tat eine großartige Möglichkeit, die Spielaktivität auf EOS zu erhöhen.

 

Wombat ist eine Krypto-Wallet, die EOS- und Telos-Kryptowährungen unterstützt. Mit mehr als 250.000 registrierten Benutzern in über 160 Ländern bietet Wombat den Benutzern eine kostenlose und schnelle Account-Erstellung, automatische Schlüsselsicherung und kostenlose Blockchain-Ressourcen.

Die Plattform ermöglicht es seinen Nutzern einige der heute beliebtesten Mobil- und Web-Browser-Spiele, darunter Forge of Empires, Hero Zero, Empire: Four Kingdoms und Conflict of Nations zu spielen. Belohnungen gibt es dann in Form von EOS-Token.

Blockchain-Gaming wird immer beliebter?

Unter den Branchen, die die Blockchain-Technologie einsetzen, hat sich die Videospielindustrie, die laut SuperData bis Ende 2020 zu einem 124,8 Milliarden Dollar-Sektor werden soll, zu einem zunehmend fruchtbaren Boden für Blockchain-Anwendungen entwickelt.

Die Vorteile der Blockchain-Technologie werden immer offensichtlicher, während das Spielerlebnis immer intensiver wird, dennoch hat diese Bündelung der Kräfte darum gekämpft, die Aufmerksamkeit der Mainstream-Kreise zu erregen. So bleibt es den Blockchain-Entwicklern überlassen, eine Spieleplattform zu entwickeln, die sich die Attraktivität des Mainstream-Gaming zunutze macht.

Bild@ Pixabay / Lizenz

   

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Close
We use cookies in order to give you the best possible experience on our website. By continuing to use this site, you agree to our use of cookies.
Accept
Reject
Privacy Policy